“How to” Rubrik Produkte Technologie und Innovation

32 GB USB-Stick: Was Sie damit machen können und warum Sie ihn wählen sollten

Aktuelle digitale Standards basieren auf einem hohen Datenaufkommen und unsere Geräte (portable und andere) müssen immer mehr Dateien speichern. Deshalb denken wir, dass der 32 GB USB-Stick die ideale Lösung für viele Funktionen ist.

 

Erstellen Sie eine Sicherheitskopie Ihres Smartphones

Unsere Smartphones sind wahren Warenhäusern an Informationen geworden (persönliche Daten, Arbeitsdokumente, Fotos und Videos mit großem, emotionalem Wert), die geschützt und sicher gespeichert werden müssen. Stellen Sie sich vor, dass dieses Material durch Diebstahl, Verlust, versehentliches Löschen von Dokumenten oder technisches Versagen verloren geht. Deshalb ist es ratsam, regelmäßig alle Inhalte Ihres Smartphones zu sichern. Damit Sie das Material nicht auf verschiedene Speichermedien verteilen müssen, wählen Sie einfach einen 32-GB-Stick, der über ausreichend Platz verfügt, um alle digitalen Erinnerungen zu sichern.

 

Filme und TV-Serien speichern

Falls Sie es gewohnt sind, Ihre Lieblingsfilme und -serien immer verfügbar zu haben, legen Sie sicher auch sehr viel Wert auf eine ausgezeichnete Qualität Ihrer Videos. Und Sie wissen sicher auch, dass eine hohe Qualität gleichbedeutend mit vielen GBs ist, für die Sie den entsprechenden Speicherplatz benötigen. Speicherplatz, der dauerhaft auf Ihrem Computer oder Smart-Geräten belegt ist. Aus diesem Grund ist es ratsam, Filme in externen Medien zu speichern, um Ihren geräteinternen Speicher nicht unnötig zu belasten. Ein 32-GB-Speicherstick ist eine perfekte Lösung, da Sie auf ihm bis zu 160 Minuten Film in hoher Qualität speichern können (Auflösung 24 Mbps).

 

Fotos speichern

Es wird Sie sicher nicht überraschen zu hören, dass das meiste digitale Material heutzutage aus Fotos und Bildern besteht. Die meisten Smartphones können Fotos in ausgezeichneter Qualität aufnehmen. Und viele Nutzer geben sich nicht nur mit einer Aufnahme zufrieden. Aber viele, hochwertige Fotos bedeuten auf der anderen Seite auch eine hohe Belegung des Speicherplatzes. Deshalb ist es nötig, Fotos in einem externen Speicher wie einer Festplatte oder einem USB-Stick zu lagern. Wir bei Maikii empfehlen den 32-GB-Stick als eine ideale Unterstützung, weil er einen guten Kompromiss zwischen dem Volumen der gespeicherten Fotos (abhängig von ihrer Qualität, ausgedrückt in Megapixel) und der Anzahl der Fotos, die möglicherweise gespeichert werden können, wie in der Tabelle unten gezeigt, darstellt.

Tabella_Blog_Maikii

You Might Also Like