“How to” Rubrik Ideen

Personalisierte Gadgets: Wie sie sein müssen, um wirklich zu funktionieren müssen

Personalisierte Gadgets: Wie sie sein müssen, um wirklich zu funktionieren müssen

Ob es sich um ein kleines Unternehmen oder eine etablierte Marke handelt, die Eigenwerbung durch personalisierte Gadgets ist unerlässlich, um Ihre Marke sichtbar zu machen und Kunden zu binden. Die Wahl fällt oft auf Alltagsgegenstände, die das Ziel haben, dem Kunden eine positive Erinnerung an die Marke und die angebotenen Dienstleistungen zu geben.

 

Sie müssen funktional und für den Alltag tauglich sein

Die funktionellsten Gadgets sind diejenigen, die einfach sind und häufig verwendet werden, sodass die Marke und das Unternehmen jedes Mal, wenn der Kunde die Gadgets benutzt, ins Auge fällt. Umgekehrt werden nutzlose oder selten verwendete Gadgets schnell verworfen oder in einer Schublade abgelegt.

 

”Originalität“ ist das Schlüsselwort für ein gewinnbringendes benutzerdefiniertes Gadget

Die Gadgets, die das Unternehmen seinen Kunden bietet, sollten so einzigartig, kreativ und originell wie möglich sein. Dies wird die Bekanntheit und Beliebtheit der Marke erhöhen.

 

Benutzerdefinierte Gadgets nicht nur für Kunden, sondern auch für Mitarbeiter

Viele Unternehmen sollten sich darüber im Klaren werden, dass Gadgets, die sie ihren Mitarbeitern geben, auf sehr spontane Weise ein Gefühl der Zugehörigkeit und den Teamgeist fördern. Die Belohnung des Teams, sowohl mit nützlichen als auch symbolischen Geschenken, ist eine großartige Möglichkeit, das professionelle Umfeld angenehmer zu gestalten.

 

Personalisierte Gadgets: Die Zahlen sprechen für sich!

Einige Zahlen, die von der PPAI (Promotional Products Association International) veröffentlicht wurden, unterstützen unzweifelhaft die These, dass Werbegadgets eine großartige Möglichkeit darstellen, um Ihre Marke zu bewerben:

• 94 % der Menschen erinnern sich daran, wann und wo sie einen Werbeartikel erhalten haben, und 84 % geben an, dass sie dies wertschätzen, während 85 % sogar bereit sind, Geschäfte mit dem Unternehmen zu machen, das sie angeboten hat.

• 58 % der Personen, die das Werbe-Gadget erhalten haben, gaben an, sie für einen Zeitraum von ein bis vier Jahren zu behalten.

89 % davon sind geneigt, das Unternehmen bis zu 24 Monate nach Erhalt des Gadgets erneut zu kontaktieren.

 

Social Influencer sind die neuen Unternehmensbotschafter

Im Einklang mit der Entwicklung der sozialen Netzwerke spielen Brand Ambassadors, auch Social Influencer genannt, eine immer wichtigere Rolle bei der Förderung von Unternehmen. Dies sind sehr beliebte Figuren im Internet, denen Unternehmen ihre Werbe-Gadgets mit der Aufgabe betrauen, sie durch ihre Popularität zu bewerben und so den Markennamen zu verbreiten.

 

Maikii konzentriert sich auf technologische Gadgets

Ausgehend von USB-Sticks, die ein sicheres Gerät sind, hat Maikii beschlossen, viele andere technische Gadgets, die jetzt im täglichen Gebrauch sind, personalisierbar zu machen. Im Katalog gibt es deshalb Wireless Chargers, Power Bank – sowohl mit normaler Batterie und Induktion, Kopfhörer, Bluetooth Lautsprecher, Bluetooth Tracker und viele andere Zubehörteile. Für jede dieser Produktkategorien ist es auch möglich, benutzerdefinierte Gadgets zu erstellen, die in Form und Farbe angepasst werden: mit einfachen oder komplexen geometrischen Formen und mit einem wirklich realistischen Rendering. Wir haben diesen kundenspezifischen Designlösungen einen speziellen Abschnitt unseres Katalogs gewidmet.

 

Header

You Might Also Like